Sonntag, 5. Februar 2012

Latzhose goes individual

Eigentlich sollte ich bei dieser Latzhose ja nur die Hosenbeine kürzen..


aber ich konnte nicht widerstehen! :-)

Schließlich kann es ja nicht schaden, sich ordentlich "auszuweisen", wenn man auf seiner eigenen Baustelle mit anpackt, oder?
Ich hab den Aufnäher extra nicht gesäumt und nur locker angeheftet- das sieht irgendwie "männlicher" aus, wenn die Ränder ausfransen, finde ich (und das fand ich auch schon hier, hier und hier ). Und falls es wider Erwarten nicht gefällt, ist es jederzeit wieder einfach abtrennbar.
So. Damit ist die neue Stickmaschine nun auch endlich eingeweiht!!

Kommentare:

Lisa hat gesagt…

Eine herrliche Idee, ich hoffe es gefällt dem Bauherrn.

Die Krümelmonster AG {Kirstin} hat gesagt…

Höhöhö, das find' ich klasse! So praktisch ist eben nur Frau, oder? *lach* Ich bin sicher, dem Bauherrn Alex hat's gefallen, oder?

Liebste Grüße, Kirstin

Thommy hat gesagt…

Oh ja!!! Die Bauherren sind total begeistert und tragen die Hosen mit stolzer Brust! :-) DANKE!!!