Freitag, 31. Dezember 2010

Na toll.

Silvester. Noch eine halbe Stunde, dann kommen die Gäste an. Partytime. Alles super.
Und ich? Ich hab überhaupt keine Lust. Nicht, dass ich meine Süße und ihren Schatz nicht gern hier hätte (ehrlich jetzt - ich freue mich immer auf sie!) und es ist ja auch mindestens genauso toll, das erste Silvester mit meinem Liebsten zu feiern.. und trotzdem:
Im Moment würde ich mich gern schlicht ins Bett legen und einfach alles verschlafen.

Aber was soll`s. Die Partys, auf die man eigentlich vorher gar nicht so richtig Bock hat, die werden ja meist die lustigsten, gell?
Also keine Müdigkeit vorschützen, raus aus den Schlumpi-Klamotten, rein ins Leben und los zum Bahnhof - das junge Glück abholen. Und dann mit Sektchen anstoßen, reden, spielen, lachen, raclette-gerechte Happen schnibbeln, anstoßen, lachen, essen, .. .. ..
Ach, nun steigt sie schon wieder, meine Laune. Ich bin mir sicher, das wird ein schöner Abend. Und ein ganz besonders schöner Übergang in ein ganz besonders schönes neues Jahr.

Dass auch Ihr eine schöne Silvesterfeier in Gesellschaft besonders netter Menschen und ganz viel Spaß habt, dass wünsche ich Euch von Herzen.
Und ab Morgen ist alles auf Null. Ein ganzes Jahr. Alles Neu. Vollkommen frei. Zur neuen Gestaltung!
Ich freu mich drauf.
Also- ICH geh dann mal feiern...
:-)

Alles Liebe, Eure Sole.

Kommentare:

nika hat gesagt…

manchmal kommt die gute laune erst wenn man mittendrin steckt...

meine lust hält sich auch noch in grenzen, freue mich dennoch, nicht allein sein zu müssen.

und was 2011 betrifft, so wünsche ich dir ein wunderbares! für mich wünsch ich das auch, 2010 war ein eher weniger glückliches für mich...

alles liebe, nika

Tanja`s Allerlei hat gesagt…

Ein frohes neues Jahr wünsche ich Dir :o)
Ich hoffe, Du hattest noch viel Spaß auf Deiner Party und bist gut reingerutscht !
Ich hab Silvester tatsächlich diesmal verschlafen ... ;o)

Christine hat gesagt…

Ich wünsche dir alles Liebe und Gute im neuen Jahr.
Für 2011 Glück und Zufriedenheit, aber vorallem Gesundheit.
Ganz liebe Grüsse,
Christine