Dienstag, 4. August 2009

Die ersten Ergebnisse aus dem Tilda Buch

... sind fertig!!

Hier ein "Nähglas"- suuuperpraktisch und endlich hab ich nun auch ein Nadelkissen!
In Ermangelung eines Deckels mit Loch in der Mitte (wie im Tilda-Buch) habe ich das Ganze einfach so komplett auf einen Deckel gesetzt. Ist vielleicht nicht ganz so elegant, funktioniert aber auch und erfüllt seinen Zweck!











Dann hab ich kurz meinen neuen Flohmarkt-Kerzenständer verschönert
bevor ich mich endlich an die erste "Tildas festliche Tasche" gesetzt hab. Mannomann, das war echt wieder `ne Herausforderung.. die Tasche und der Henkel sind mit Flies gefüttert, das hab ich bisher noch nie gemacht! Aber ich finde *AufDieSchulterKlopf* für`s erste Mal ist sie doch schon ganz ordentlich geworden! :-)






















Kommentare:

fräulein klein hat gesagt…

Das sind ganz tolle Sachen! Vorallem die Tasche gefällt mir sehr gut!!!
LG, yvonne

Thomelinchen hat gesagt…

Wow, ich bin tief beeindruckt :-)) Hammer, und gleich beim ersten Mal! Ist echt superschön geworden, die Tasche und Deine Bad-Kombi erst :-))))
GLG Claudia